Problemlösung

Es gibt 2 grundlegende Strategien zu Lösung von Problemen.

1. Symptombekämpfung
Jede Therapie (Physio, Psycho), Medikamente, Operation, Entspannungstechniken, autogenes Training usw. ist Symptombekämpfung.
Idee ist, sind Symptome weg, sei das Problem gelöst. Weil Ursachen nicht beseitigt werden, entstehen Medikamentenabhängigkeiten, “chronische” oder sogenannte “unheilbare Krankheiten”. Viele Menschen sterben sinnlos, weil sie sich nur Symptome behandeln lassen.
Symptombehandlung ist bequem, aber auch teuer, weil Ursachen immer neue Symptome produzieren und behandelt werden müssen.
Symptombehandlung ist moderner Ablasshandel.

2. Ursachen beseitigen
Ursachen nahezu aller Symptome liegen in eigenen Werten, Geist (Gedanken) und Seele (Energie) des Betreffenden. Geist und Seele sind nicht therapierbar und auch nicht behandelbar.
Ursachen beseitigen ist nachhaltiger als Symptombehandlung. Man muss es aber selber machen. Sind Ursachen weg, verschwinden Symptome.
Damit Sie fähig sind, selber Ursachen zu finden und zu beseitigen, werden Sie in Seminaren und Ausbildungen des Verbundenheitstrainings dafür ausgebildet.
Ursachen selber beseitigen ist die neue Säule im Europamodell.

Verbundenheitstraining- Probleme lösen durch eigene Änderungen


Schema Problemlösung im Verbundenheitstraining

Verbundenheitstraining ist ein hilf-dir-selber-System zur Lösung von Problemen. Jede Problemlösung erfolgt nach dem Schema Alte Ordung → Veränderung (innen, außen) → Neue Ordnung. Sie verändern so lange Ihr innen und außen, bis Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden sind.


Basisseminar Liebe-Gesundheit

Seminarleiter Volker SchmidtSeminarleiter

Das Basisseminar ist das erste Ausbildungsmodul im Verbundenheitstraining. Sie bekommen Samstag Wirkzusammenhänge erklärt und lernen am Sonntag eine Form innerer Reisen, mit der Sie selber ihre Beziehung verbessern können.